Die Kunst des langsamen Erlebens
Individuelle Wanderungen durch die schönsten Teile Europas
Rufen Sie uns an +49 (0) 2620-95 19 330

 


Feedback Aktuell -- ältere Berichte finden sich in den Touren unter Feedback
November 2016 Andalusien- Lisa Burgener und Martin Rufer

Alles hat super gut geklappt! Wir haben wieder eine wunderbare Wandertour erlebt. Andalusien hat uns sehr gut gefallen. Unterwegs sind wir keiner Menschenseele begegnet, nur Ziegen, Esel und Kühe wunderten sich über die Zweibeiner.
Diese Abgeschiedenheit hat uns sehr gefallen. Dadurch, dass es auch nie eine Einkehrmöglichkeit gab, freuten wir uns jeweils über das Picknick ("Your company paid for a rich picknick, what would you like?") Es wird nicht bei diesem einen Mal bleiben... haben wir doch noch vieles nicht gesehen.
Die Unterkünfte waren alle tipptopp. …..
Der GPS-Track war sehr nützlich! So konnten wir es uns ersparen, in unsicheren Situation mal in eine Richtung zu gehen und dann umkehren zu müssen, wenn's falsch war. Die Steinmannli waren meist sichtbar, aber es gab doch Stellen, wo wir unsicher waren. Ganz allgemein gab es ein gutes Gefühl.

Alles Gute im Neuen Jahr und herzliche Grüsse
Lisa Burgener und Martin Rufer.
__________________________________________________

Februar 2017 Mallorca – Carla und Reinhard

mit der Organisation der Reise waren wir sehr zufrieden. Die von Ihnen gebuchten Unterkünfte waren zumeist sehr gut und hatten Atmosphäre. Besonders hervorheben möchte ich das Hotel Ca'l Bisbe in Soller, wo man auch hervorragend (und dafür recht preiswert) essen kann.
Die Beschreibungen der Wanderungen waren ungewohnt detailliert. Da der GR mittlerweile gut markiert zu sein scheint, wäre weniger an Beschreibung einfacher beim Laufen - aber besser so als anders rum. Sehr nett fanden wir die Wegführung für die Extratour durch Gärten aus Soller heraus Richtung Mirador de ses Barques….

Zum Schluss ein großer Dank an Sie.
Mit freundlichen Grüßen
Reinhard Schmitz
__________________________________________________

April 2017 Lago Maggiore (neue Wanderung)– Ernst und Nicola

........gut und zufrieden zurück von der Wanderung am Lago Maggiore und Lago d'Orta wollen wir uns für Ihre Organisation bedanken. Die Hotels waren sehr gut ausgesucht. Wir haben immer im Hotel gegessen. In Gignese wollten wir eins der anderen Lokale aufsuchen, doch die waren leider geschlossen. (Auf dem Mottarone erwarteten wir natürlich kein Sternehotel. Beeindruckend war die Speisekarte u.a. mit 8 verschiedenen Fondue-Vorschlägen, wovon wir gern probierten.).......
An einigen Stellen der Wegbeschreibung haben wir Korrekturvorschläge.....
  .......Wir hatten jeden Tag blauen Himmel, standen bei strahlendem Sonnenschein auf, auch wenn es in den ersten Tagen empfindlich kalt war. Nach der ersten Etappe bekamen wir keine Fähre, weil der Betrieb wegen starken Windes eingestellt war. Stattdessen nahmen wir den Bus nach Baveno und vom Fährhafen ein "SummerBoat" zur Isola dei Pescatori. In Gignese und auf dem Mottarone waren wir die einzigen Übernachtungsgäste.
Sehr schön war auch, dass wir manches Mal deutsch begrüßt wurden, wo doch die Italiener bekanntlich nicht so große Freunde von Fremdsprachen sind.
Und nun sind wir voller guter Eindrücke und überlegen uns schon, wohin die nächste Tour gehen könnte - wenn die Urlaubstage es zulassen.

mit freundliche Grüße
Ernst und Nicola
__________________________________________________

März 2017 Mallorca – Eric und Carine

Die Reise war super und es hat alles perfekt geklappt!! Auch die Unterkünfte waren alle sehr toll, vor allem die Unterkunft in Valldemossa, einfach perfekt!!

Vielen Dank für die Nachfrage.
Carine
__________________________________________________

April 2017 Amalfiküste – Torsten und Kirsten

...... erst einmal vorweg: es war eine außerordentlich schöne Wanderung und leider sind wir viel zu schnell wieder im Alltag angekommen...
das Reisen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln war sehr entspannt, Preise waren z.T. niedriger als angegeben, Fahrpläne stimmten, Anschlussverbindungen unkompliziert
….die Unterkünfte haben uns sehr gefallen, besonders in Amalfi und Positano ….Etwas wirklich Besonderes war die Unterbringung in St. Agata, allein schon wegen des persönlichen Kontaktes mit der Gastgeberin... Toll!
Im Kloster unterhalb des Weges der Götter lohnt eine Rast, hier serviert der Bewirtschafter des umliegenden Gartens, frisches Zitronenwasser und Oliven, ein sehr schöner Ort zum Verweilen nach all den vielen Stufen
…….wir kommen bestimmt noch einmal auf Sie zu, wenn wir die nächste Wanderung planen. Vielen Dank für Ihre Mühe und Ihr Engagement!

Torsten und Kirsten
__________________________________________________

April 2017 Andalusien – Christian und Ute

...... wir sind glücklich wieder von der Wanderung zurückgekommen. Es war alles wunderbar, die Tour, das Wetter, die Menschen, die Hotels und wir haben Spanien jetzt richtig lieben gelernt. Es war alles genau nach unserem Geschmack und unseren Kraftressourcen ausgesucht. Nicht zu viel und nicht zu wenig. Gleich am ersten Tag wimmelte es von Geiern, wir haben etwa 60 Stück gleichzeitig gesehen, das hatten wir uns nicht vorstellen können. Zum Abschluss waren in Ronda am Palmsonntag mehrere Prozessionen, das war sehr beeindruckend. Mit Ihrem Kartenmaterial kamen wir gut zurecht und fanden den Aufbau der Tour auch sehr gelungen.
Sicher kommen wir bei einer weiteren Urlaubsplanung gerne wieder auf Sie zurück.

Viele Grüße Christian und Ute
__________________________________________________

April 2017 Toskana – Sandra und Heiko

...... Wir wollten uns kurz von der Wanderung zurückmelden. Es hat uns sehr gut gefallen und alles hat super geklappt. Von San Antimo sind wir nicht mit dem Bus zurück gefahren, sondern wieder gelaufen...
Ansonsten alles super, wir werden sie weiter empfehlen.

Mit freundlichen Grüßen
Sandra und Heiko
__________________________________________________

April 2017 Amalfiküste – Gruppe Claus und Mitwanderer

wir sind wieder gut nach Deutschland zurückgekehrt. Die Wanderung hat uns hervorragend gefallen, besser als ich das erwartet hatte. Die Anreise über Neapel und Salerno verlief problemlos. ……
Die Wegmarkierungen waren gut und die Wege waren auch gut ausgebaut. Mit der Wegbeschreibung kamen wir gut zurecht, nur ganz selten habe ich das GPS verwendet.
Mit den ausgewählten Hotels waren wir ebenfalls sehr zufrieden. …
.......Wir werden die Reise weiterempfehlen.  

Mit freundlichen Grüßen
Claus
__________________________________________________

Mai 2017 Slowenien – Roland und Madeleine

...... Wir haben die Wanderung sehr genossen und hatten Glück mit dem Wetter. Besonders beeindruckt waren wir durch die wunderschöne Flora auf der ganzen Strecke (wilde Pfingstrosen, Iris in allen Formen, Orchideen und in den Dörfern prächtige Rosen).

Mit herzlichen Grüßen
Roland und Madeleine
__________________________________________________

Mai 2017 Liguischer Appenin – Conradin und Robert

Letzten Monat sind Robert Zimmermann und ich über den Apennin nach Ligurien gewandert, bei schönstem Wetter, und haben die Wanderung insgesamt sehr genossen. Auch die Elemente, die Sie geplant und organisiert haben, Unterkünfte, Wege, Karten, Beschreibungen, Transporte usw. Besten Dank.

Nochmal mit bestem Dank und Grüßen
Conradin
__________________________________________________

Mai 2017 Andalusien – Felix und Mitwanderer

unsere Wanderwoche in der Sierra de Grazalema hat allen TeilnehmerInnen gut gefallen. Zuerst sicher einmal, weil wir schönes Wetter hatten mit Regen nur am ersten Tag in Zahara und am letzten in Ronda. Die Sierra de Grazalema ist ideal zum Wandern, und die weissen Dörfer sind eine Augenweide!
Was die Unterkunft betrifft, so fanden wir "Los Tadeos" in Zahara absolute Spitze: wunderbare Lage und sehr nette Bedienung durch ein Geschwisterpaar aus Barcelona. Die Reiseunterlagen waren sehr ausführlich…..
Die Blumenpracht hielt sich diesmal in Grenzen, aber wir schätzten die langen Waldpassagen und den kühlen Wind. Die Etappen waren für uns SeniorInnen nicht zu anspruchsvoll, wenn sich auch diejenige von Zahara nach Grazalema sehr in die Länge zog. Dafür erlebten wir in Grazalema ein anregendes Wochenende …., aber mit einer Prozession zu Ehren der Schutzpatronin Santa Marina. Der Abschluss in Ronda war zwar verregnet, aber trotzdem grossartig wegen der eindrücklichen Kulturdenkmäler. Insgesamt eine wunderschöne Wanderwoche für uns alle:
wir kommen wieder, nächstes Jahr vielleicht in die Toscana und/oder nach Südengland.

Mit herzlichen Grüßen
Felix
__________________________________________________

Mai 2017 Amalfiküste – Trita und Achim

wir waren mit der Wanderung, dem Urlaub insgesamt der Region und auch der Organisation top zufrieden. Wir sind so begeistert und angefüllt mit Erlebnissen zurückgekehrt, dass wir es kaum unterbinden konnten alle Freunde, Familie und Nachbarn davon zu berichten.
Also richtig klasse. Und wir werden nicht das letzte Mal mit Ihnen verreist sein.
Das Hotel Mignon in Sorrent war sehr nett und hatte eine gute Lage in der City.
Wir haben an 2 Tagen eine Vespa gemietet und sind in einsame Buchten gefahren. – Toll!

Mit besten Grüßen
Achim
__________________________________________________

Mai 2017 Amalfiküste – Uta und Anita

...... wir sind wieder zurück mit lachenden Gesichtern, es hat alles super geklappt, großes Kompliment…… es war wunderschön, Hotelauswahl super, Touren sehr gut beschrieben, wir hatten einige kleine Patzer, aber das war unsere Schuld
Vielen Dank nochmal für die gute Organisation, jederzeit wieder mit Euch.

Liebe Grüße
Uta und Anita
__________________________________________________

Mai 2017 Toskana – Uta und Karl

unsere wunderschöne Toskanawanderung ist zu Ende. Wir haben dank der ausgezeichneten Organisation alles prima gefunden….
Die Aussichten sind stets herrlich toskanisch typisch, die Hotels angenehm gelegen…
Noch einmal : eine wunderbare Tour, gut zu finden, angenehm zu gehen bis auf die Strade Bianche - sagten Sie uns auch! Nicht, weil da etwas Schotter liegt! Sondern weil die Autos ihren Staub auf uns wirbeln.
Trotzdem: wunderschöne Tour durch eine zauberhafte Landschaft mit gutem Wein, geschichtlich interessanten Städtchen und eben nicht allzu schwer.

Tschüss bis zur nächsten Tour
Uta und Karl
__________________________________________________

Mai 2017 Amalfiküste – Renate und Wolfgang

….. zunächst einmal als Rückmeldung: Meine Frau und ich haben eine wunderschöne Wanderung erlebt, die ihresgleichen sucht. Ein großes Kompliment an Sie bzw. Ihre Organisation für die ausgesprochen attraktive Streckenführung und angenehmen Unterkünfte (unsere Hotels bzw. Zimmer waren zudem –wie gewünscht, angesichts der gewählten Orte aber alles andere als selbstverständlich: ruhig gelegen) und vor allem: Ihre Wegebeschreibung, die auch kleinste Pfade gut finden ließ…….

Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang
__________________________________________________