Die Kunst des langsamen Erlebens
Individuelle Wanderungen durch die schönsten Teile Europas
Rufen Sie uns an +49 (0) 2620-95 19 330

Brücke in Ronda
Tag 6 - Brücke in Ronda

Preis Wanderung:
725,00 € (2017)
6 x Übernachtung
6 x Frühstück
1 x Abendessen
5 x Lunchpaket
Gepäcktransport
mittlere Anforderung
4½-6 Std täglich


  PDF-Broschüre  
per Email
anfordern
Name:
Email:
Zusammenfassung
Anforderungen
die Termine
der Weg
die Unterkünfte
im Preis enthalten
Bildergalerie
An- und Abreise
Feedback
Highlights
entwickelt von
Andalusien (Spanien)
Weiße Dörfer in der Sierra Grazalema
Ausführliche Beschreibung

Individuelle Wanderung zwischen den weißen Dörfern Zahara de la Sierra, Grazalema und Montejaque, und als Abschluss der spektakuläre Einzug in Ronda, dem Ziel Ihrer Wanderung.
Sie durchqueren einen Teil des von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärten Parque Natural Sierra de Grazalema. Die Wanderung führt Sie durch eine einsame, , geschichtsträchtige Region, in der Sie Spuren der ursprünglichen Lebensweise der Andulsier finden können.
Sie starten in Zahara de la Sierra, das von den mittelalterlichen Resten eines Kastells überragt wird. Bei Ihrer ersten Erkundung des Dorfes können Sie die über den Gipfeln kreisenden Geier erkennen, die Ihnen auf Ihrer Wanderung immer wieder begegnen werden. Nach einem abendlichen Rundgang durch die Gassen starten Sie am darauffolgenden Tag Ihre Wanderung nach Grazalema. Der erste Vorstoß ins Herz des Parque Natural de Grazalema. Beim Durchwandern der kargen Landschaft werden Sie an Bilder aus berühmten Western erinnert - insbesondere auf der zusätzlich buchbaren Wanderung nach Cortes de la Frontera, während der Sie vielleicht von Geiern ausgeweidete Rindergerippe zu sehen bekommen. Am letzten Tag Ihrer Wanderung kündet das schon von weitem sichtbare Wahrzeichen von Ronda, die über 100 m hohe Brücke über die Schlucht des Rio Guadiaro aus dem 18. Jahrhundert, das Ende der Wanderung an. Verbringen Sie Ihren letzten Abend nach einem Spaziergang durch die Altstadt von Ronda mit ihren Sehenswürdigkeiten bei einem gemütlichen Abendessen in einer der vielen Bodegas.

•  6 x Übernachtung mit Frühstück, 1 x Abendessen, 5 x Lunchpaket
•  zusätzliche Übernachtungen möglich in Ronda,
    oder in Montjaque mit Wanderung nach Cortes de la Frontera
•  Mittlere Anforderung, 4 ½ - 6 Std pro Tag

Wegskizze
Wegskizze Wanderung Côtes du Rhône
Entwicklung
Guy Hunter-Watts
Guy lebt schon seit mehr als 20 Jahren in einem kleinen Ort am Rande des Parque Natural Sierra de Grazalema. Er schreibt Reiseführer und ist der Autor von "Walking in Andalusia" (wurde auch in deutscher Sprache verlegt) und "Small Hotels and Inns of Andalusia".