Die Kunst des langsamen Erlebens
Individuelle Wanderungen durch die schönsten Teile Europas

             


Herzlich willkommen bei WanderninEuropa.

Vielen Dank für den Abruf dieser Online-Broschüre mit Informationen über die von Ihnen ausgesuchte individuelle Wanderung. Hoffentlich hilft sie bei der Vorbereitung Ihres Wanderurlaubs.

Rufen Sie mich an oder senden Sie eine Mail für eine detaillierte Beratung.

Mit freundlichen Grüßen

Peter Münch





Wie buche ich meine Wanderung

1.

Wählen Sie die gewünschte Wanderung und den besten Starttag aus. Überlegen Sie, ob es alternative Starttermine gibt.
2. Suchen Sie einen passenden Hin- und Rückflug oder passende Bahnfahrten, falls Sie nicht mit dem eigenen PKW anreisen. Buchen Sie auf keinen Fall jetzt schon. Fragen Sie uns um Hilfe, falls die Fahrpläne noch nicht veröffentlicht sind oder falls Sie keinen Zugang zu einem Computer haben.
3. Rufen Sie uns jetzt an oder benutzen Sie das Anfrageformular, damit wir überprüfen können, ob die Hotels frei sind und wir Ihnen die Buchungsanfrage bestätigen können. Wir melden uns dann in den folgenden 24 Stunden (am Wochenende dauert es entsprechend länger). Falls die Buchung für alle Hotels möglich ist, machen wir eine vorläufige Reservierung für Sie.
4. Nachdem Sie unsere positive Antwort erhalten haben, können Sie Ihre Flüge oder Bahnfahrten buchen - wir halten für Sie die vorläufige Reservierung für 4 Tage offen. Falls die Flugbuchung noch nicht möglich ist, lesen Sie Punkt 5.
5. Geben Sie uns bitte sofort nach Buchung Ihrer An- und Abreise hierüber Bescheid. Wir senden Ihnen eine Buchungsbestätigung und nochmals unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Kenntnisnahme zu. Pro Person wird jetzt ein Betrag von 100 € als Vorauszahlung fällig . Falls der Starttermin innerhalb der nächsten 8 Wochen liegt wird der Gesamtbetrag fällig.
Falls es Ihnen nicht möglich ist die Flüge zu buchen - weil z. B. die Flugpläne noch nicht verfügbar sind - bitten wir Sie, uns Ihre Reservierung durch Zahlung der angeforderten Anzahlung zu bestätigen. Sollte Ihr gewünschter Flug schließlich nicht buchbar sein, können Sie die Reservierung bis 90 Tage vor dem Starttermin kostenfrei stornieren. Ihre Anzahlung erstatten wir in diesem Fall in vollem Umfang zurückerstattet
6. Bitte überweisen Sie den Gesamtbetrag der gebuchten Leistung spätestens 56 Tage (8 Wochen) vor Antritt der Wanderung.
7. Jetzt erhalten Sie von uns Ihr Walkers Pack mit den Wanderkarten, ausführlichen Wegbeschreibungen, Hintergrundinformationen zur Kultur, zu den Bauwerken und zu der Landschaft durch die Sie die Wanderung führt, Hinweise zu Sehenswürdigkeiten, Beschreibung, wie Sie das erste Hotel und wie Sie vom letzten wieder den Flughafen, den Bahnhof oder Ihren PKW erreichen, die Fahrpläne für die benötigten öffentlichen Verkehrsmittel, usw..... und schließlich den Namen und die Telefonnummer unseres Kontakts vor Ort für Notfälle.
Hinweis: Laut unseren Vereinbarungen sind Sie verpflichtet, Ihre Reiseversicherungen (z.B. Auslandskrankenschutz, Gepäck etc.) selbst abzuschließen. Für Zahlungen per Kreditkarte (Mastercard) wird ein Aufschlag von 2 % erhoben - die Zahlung per Bankeinzug oder Überweisung ist kostenfrei. Diners Club und American Express Karte werden nicht akzeptiert. Scheckzahlungen an WandernInEuropa sind ebenfalls möglich.

Tagespensum

Wir bieten Wanderungen in jedem Schwierigkeitsgrad an. Die angegebenen täglichen Wanderzeiten sind reine Laufzeiten und wurden von Peter bzw. Simon auf Testwanderungen ermittelt. Sie berücksichtigen keine Pausen oder Abstecher, die nicht zur Tagesetappe gehören. Außerdem ist meist angegeben, wie lange die Etappen sind und wie viele Höhenmeter zu ersteigen sind.

Schwierigkeit

Die Anforderungen für jede einzelne Tagesetappe ist von uns in nachfolgende Schwierigkeitsstufen eingeordnet. Zusätzlich ergeben aufsummierte Höhenmeter Auskunft über die an einem Tag zu bewältigenden Aufstiege. Sie können sich aus einem langen Aufstieg oder - wie meistens - aus mehreren kleinen Anstiegen über den Tag verteilt zusammensetzen. Die Abstiege werden nicht mitgezählt aber, normalerweise sind zusätzlich zu den Höhenmetern aufwärts ebensoviele Höhenmeter abwärts zu bewältigen.

Schwierigkeitsgrade

Leicht:

Einfache Wanderung auf gut ausgebauten Wanderwegen mit überwiegend gut zu begehender Oberfläche. Im Mittel bis 400 Höhenmeter Tagesanstiege. Wenige steile Stellen. Gut markiert.

Mittel:

Wanderung mit durchschnittlicher Anforderung. Wege mit einer weniger guten Beschaffenheit, teilweise uneben. Im Mittel bis 600 Höhenmeter Tagesanstiege. Einige steile Passagen. Meistens markierte Wege, aber es ist von Vorteil, mit Karte und Kompass oder GPS-Handheld umgehen zu können.

Hoch:

Schwierige Wanderung. Teilstücke möglicherweise durchs Gelände. Kleinere Felsquerungen, die besonders bei nassem Wetter schwierig werden. Steile Teilstücke. Kartenlesen und Kompasskenntnisse oder GPS-Handheld sind Voraussetzung.

Die Kunst des langsamen Erlebens
Individuelle Insel-Wanderung im Golf von Neapel
Ischia - Procida - Capri

Ischia, Procida und Capri (Süditalien)
Inselwandern im Golf von Neapel


Preis Wanderung:
;  
7 x Übernachtung
7 x Frühstück
1 x Abendessen
Gepäcktransport zum Hotel
auf Procida und Capri
mittlere bis hohe Anforderung
2 - 5 Std täglich


Tag 6- Blick von der Marina Piccola
auf die Faraglioni
Faraglioni
Ausführliche Beschreibung

Individuelle Wanderung über die Perlen im Golf von Neapel -- Procida, Ischia und Capri -- eine der schönsten Ecken des Mittelmeerraums.

Nach einer Überfahrt mit der Fähre zur Insel Procida, der wohl urprünglichsten der 3 Golf-Inseln, wird Ihr Gepäck am Hafen von Ihrem Gastgeber der zwei folgenden Nächte abgeholt. Bummeln Sie an der Hafenfront vorbei, und suchen Sie ein Restaurant für das Abendessen. Der nächste Tag führt Sie rund um die Insel - Sandstrände, malerische Häfen und die Altstadt Terra Murata.

Abschied von Procida - mit der Fähre nach Ischia. Eine einfache "Wanderung" durch Ischia-Porto und Ischia-Ponte und ein Rundgang im Castello Aragonese vervollständigen den Tag. Vorbei an Kratern erloschener Vulkane geht es am nächsten Tag auf den Epomeo. Ichias höchster Gipfel, 789 Meter hoch, verspricht bei klarem Wetter einen nicht zu überbietenden Blick über den gesamten Golf. Nach dem Abstieg ins malerische Forio fahren Sie mit dem Bus zurück nach Porto. Die zweite Wanderung auf Ischia führt über die Klippen der Südküste und über den "Spiaggia dei Maronti" mit seinen Thermalquellen zum kleinen Fischerort Sant' Angelo.

Capri ruft - Sie nehmen die Fähre am Morgen und erwandern die Südküste mit dem Arco Naturale und den Faraligioni. Vom höchsten Punkt der Villa Jovis überblicken Sie die gesamte Halbinsel von Sorrent.
Die letzte Wanderung beginnt mit der Besteigung des Monte Solaro (589 m) in Anacapri. Mit ständig wechselnden Blicken auf das offene Meer und die spektakulären Klippen erreichen Sie die "Blaue Grotte".

•  7 x Übernachtung mit Frühstück, 1 x Abendessen
•  Gepäcktransport auf Procida und Capri
•  zusätzliche Übernachtungen möglich
                     auf allen Inseln und in Sorrent
•  Mittlere Anforderung 2 - 5 Std pro Tag

Tagespensum

Tagesleistung: 3 - 6 Stunden,

13 - 16 km und 200 - 720 Höhenmeter pro Tag

Gelände

teils mittlere bis hohe Anforderung:


Zum Teil befestigte Wege und wenig befahrene Straßen (Tag2 und Tag6),
für die Wanderungen Tag5 und Tag7 sind Trittsicherheit und Schwindelfreiheit Voraussetzung.
GPS-Tracks können auf Anforderung zur Verfügung gestellt werden.

Zeitraum

Mögliche Zeiten für die Wanderung

Mitte März bis Juli, September und Oktober

Wandern in Europa, Tannenweg 11a, 56335 Neuhäusel
Telefon: +49 (0) 2620-95 19 330         Email: Info@WandernInEuropa.de         Internet: WandernInEuropa.de

Die Kunst des langsamen Erlebens
Individuelle Insel-Wanderung im Golf von Neapel
Ischia - Procida - Capri

Entwicklung
Höhepunkte
 
  • Drei Perlen im Golf von Neapel

  • Procida
  • ursprünglichste der 3 Inseln
    der pitoreske Hafen von Corricella und Terra Murata
  • Ischia
  • Römer und Griechen wussten die Termalquellen zu schätzen
    Castello Aragonese -- Epomeo -- Sant' Angelo
  • Capri
  • Gegensätze auf engstem Raum
    mondäne Geschäfte rund um die Piazetta
    zeklüftete Felsküste der Süd- und Westseite
    Faraglioni - Villa Jovis - Via Krupp
    Wegskizze Wanderung Golf von Neapel
    Die Wanderstrecke

    (Die beschriebenen Tagestouren entsprechen der Buchung
    7 - Übernachtungen mit mittlerer Anforderung)

    Tag 1

    Überfahrt nach Procida. Im Hafen von Neapel beginnt die Überfahrt nach Procida. Vom Mole Beverello verkehren die Schnellboote nach Procida, Ischia und auch Capri, und bis hierhin fährt auch der Ali-Bus vom Flughafen oder Bahnhof. Geniesen Sie die Überfahrt bei schönem Wetter am besten an Deck. Auf Procida werden Sie im alten Fischerhafen von Ihren Gastgebern erwartet. Lassen Sie Ihr Gepäck zum Hotel fahren, und machen Sie einen ersten Erkundungsgang an den bunten Häusern der Hafenfront entlang, bevor Sie im Hotel einchecken.

    Tag 2

    Umwanderung Procida - die kleinste und am wenigsten bekannte der drei Inseln ist auch die authentischste. Eine Umrundung ist mühelos an einem Tag möglich. Die Insel ist dicht bevölkert, und der größte Teil der Wanderung führt über befestigte Wege und durch enge Gassen. Am Morgen bietet sich der kleine Hafen von Chiaiolella für ein zweites Frühstück an. Von hier aus gibt es auch einen Zugang zu der unter strengem Schutz stehenden kleinen Nachbarinsel Vivara. Vivara ist allerdings nur an wenigen Tagen im Jahr für Besucher geöffnet. Die Südseite der Insel eröffnet immer neue Blicke auf Capri und die Halbinsel von Sorrent. Zwei Abstecher auf ruhigen Wegen führen zum Punta Pizzaco und zum Punta Solchiara, bevor Sie unter sich den malerischen Hafen von Corricello entdecken. Nach dem Aufstieg zur Terra Murata schlendern Sie durch die Altstadt wieder zum Jachthafen hinunter, und nach einer Stärkung folgt der letzte Aufstieg zu Ihrer Unterkunft.
    4 ½ Stunden; 16 km, 250 Höhenmeter.

    Tag 3

    Überfahrt nach Ischia. Ihr Gastgeber bringt Sie und Ihr Gepäck hinunter zur Fähre. Entlang der Steilküste von Procida und vorbei an der vorgelagerten Insel Vivara taucht bald Ischia auf. Auf der vorgelagerten Klippe liegt das Castello Aragonese. Die Unterkunft ist nur ein paar Minuten vom Hafen entfernt, und nachdem Sie eingecheckt haben machen Sie sich auf den Weg um Porto, Ponte und das Castello Aragonese zu erkunden.

    Tag 4

    Aufstieg auf den Epomeo. Zunächst fahren Sie mit dem Bus eine kurze Strecke nach Casamicciola. Hier beginnt der schweißtreibende Aufstieg auf den Epomeo. Entlang einiger Vulkankrater geht es stetig aufwärts. Der Epomeo, Ischias höchster Punkt mit 789 m, verspricht einen überwältigenden Rundblick. Bei klarer Sicht erkennt man Richtung Nord-Ost Procida mit der vorgelagerten Insel Vivara, dahinter das Festland und Pozzuoli. Rechts sieht man die Dunstglocke über Neapel, den Vesuv, das Latari-Gebirge und abschließend die Halbinsel von Sorrent. Weit unten an der Westküste Ischias sieht man das Tagesziel Forio mit der Hafenmole und dem Yachthafen. Unter dem Gipfel des Epomeo liegt die in den Tuffstein gehauene Einsiedelei San Nicola. Während des Abstiegs haben Sie immer wechselnden Ausblick auf Forio - von dort fahren Sie am Abend mit dem Bus zurück nach Porto.
    6 Std., 13,5 km, 720 Höhenmeter

    Tag 5

    Küstenwanderung nach St. Angelo. Die Wanderung beginnt zu Füßen des Castello Aragonese. Von Ponte aus steigen Sie zunächst hinauf nach Campagnano. Oberhalb der Westküste öffnen sich erste Ausblicke zurück zum Castello. Dahinter taucht dann Procida auf und rechts davon der zweigeteilte Gipfel des Vesuvs. Oberhalb der Steilküste bietet vor Piano Liguori ein Restaurant ein zweites Frühstück oder auch nur eine Erfrischung und gestärkt folgt dann ein Wegstück direkt auf den Klippen, 300 m über dem Meer. Schwindelfreiheit und Trittsicherheit sind hier Voraussetzung. Ein steiler Abstieg führt hinunter nach Chiummano und weiter über Barano hinunter zum Lido dei Maronti. Rechts entlang der Küste taucht dann der Felsen vor dem malerisch gelegenen Sant' Angelo auf.
    5,5 Std, 15,5 km, 500 Höhenmeter)

    Tag6

    Capri – Insel der Gegensätze. Mit der Fähre am Morgen nähern Sie sich der wohl bekanntesten Insel im Mittelmeer. Am Hafen übernimmt ein Gepäckservice Ihr Gepäck und Sie starten mit der Erkundung des Ostteils mit dem mondänen Capri und seinem Wohnzimmer, der Piazzetta – hier trifft man sich. Jenseits der Piazetta öffnen sich auf der Rundwanderung zur Südküste immer wieder atemberaubende Ausblicke. Die Faraglioni, die Grotta Matermania und der Arco Naturale sind die Höhepunkte der Wanderung entlang und durch die südliche Steilküste auf gut ausgebauten Wegen.
    (1 ¾ – 2 ½ Std., 4 - 6 km, 150 - 310 Höhenmeter ).
    Die zweite Wanderung führt Sie auf die nördliche Klippe zur Villa Jovis, dem Wohnsitz des römischen Kaisers Tiberius auf dem Monte Tibero. Je nach Wetterlage haben Sie dort eine hervorragende Sicht auf die 6 km entfernte Halbinsel von Sorrent, über den ganzen Golf von Neapel und den Golf von Salerno. ( 2 ¼ Std., 5 km , 200 Höhenmeter)
    Ein weiteres lohnendes Ziel ist die Via Krupp - nur bei trockenem Wetter geöffnet. Sie endet in der Marina Piccola. Den abschließenden Aufstieg zu Ihrer Unterkunft in Anacapri können Sie mit dem Bus abkürzen.

    Tag 7

    Anacapri. Am Morgen ein Aufstieg hinauf zum höchsten Gipfel Capris dem Monte Solaro (587 m). Eine Erfrischung und ein überwältigender Blick über Capri und den Golf, dann geht es hoch über den Klippen der Südküste hinunter zum Punta Carena, dem süd-westlichen Leuchtturm Capris. Spektakuläre Ausblicke begleiten Sie während der gesamten Wegstrecke. Am Mittag führt der Pfad durch die westlichen Steilküsten. Auf einem gut ausgebauten Weg mit vielen Infotafeln über Flora und Fauna, vorbei an mittelalterlichen Wehrtürmen, erreichen Sie schließlich die Restaurants oberhalb der berühmten blauen Grotte. Zurück nach Anacapri bringt Sie der Bus.
    (5 Std, 11 km, Anstieg 360 m, Abstieg 600 m)

    Tag 8

    Abreise von Capri.
    Von Capri können Sie mit der Fähre etwa stündlich sowohl nach Neapel als auch nach Sorrent übersetzen. Buchen Sie zusätzliche Übernachtungen in Sorrent und/oder Neapel.
    Von Sorrent aus können Sie die Ausgrabungsstätten in Pompeji und Herkulaneum besuchen oder auch den Vesuv besteigen. Neapel bietet ebenfalls lohnende Ziele mit seiner Altstadt und dem Archäolischen Nationalmuseum oder mit einem Besuch der Solfatara, dem aktiven Krater der Phlegräischen Felder.

    Wandern in Europa, Tannenweg 11a, 56335 Neuhäusel
    Telefon: +49 (0) 2620-95 19 330         Email: Info@WandernInEuropa.de         Internet: WandernInEuropa.de

    Die Kunst des langsamen Erlebens
    Individuelle Insel-Wanderung im Golf von Neapel
    Ischia - Procida - Capri

    Unterkünfte
    Alle Zimmer mit Bad oder Duschbad, falls nicht anders beschrieben
    Nacht 1 & 2 Procida
    (Zimmer mit Frühstück, am Ankunftstag Abendessen)
    Familiengeführtes kleines Hotel, Garten und Terrasse mit Aussicht aufs Meer
    Nacht 3 - 5
    Ischia Porto
    (Zimmer mit Frühstück)
    Zentral gelegen - trotzdem ruhig
    Nacht 3 - 5 (Aufpreis)
    Ischia Ponte
    (Zimmer mit Frühstück)
    Hotel mit historischem Ambiente im Castello Aragonese
    Nacht 6 & 7
    Anacapri
    (Zimmer mit Frühstück)
    ruhiges Hotel in zentraler Lage, Außenterrasse mit Blick aufs Meer

    Wandern in Europa, Tannenweg 11a, 56335 Neuhäusel
    Telefon: +49 (0) 2620-95 19 330         Email: Info@WandernInEuropa.de         Internet: WandernInEuropa.de

    Die Kunst des langsamen Erlebens
    Individuelle Insel-Wanderung im Golf von Neapel
    Ischia - Procida - Capri

    An- und Abreise

    Flug nach Neapel (NAP)

    (aufgeführt sind nur Direktflüge)

    Abflug ab:

    Sommer 10
    Hannover Germanwings, Di, Sa
    Freiburg/ Basel Easyjet, täglich
    Friedrichshafen Intersky, So
    Berlin Easyjet, täglich
    Genf Easyjet, täglich
    München Lufthansa, täglich
    Köln/ Bonn Airberlin, täglich
    Germanwings, Di, Do, Sa, So
    Hannover Airberlin, Mo,Do,Sa
    Hamburg Airberlin, Di,Sa
    Frankfurt Airberlin, Mo,Mi,Sa
    München Airberlin, Mo,Mi,Fr,Sa
    Stuttgart Airberlin, Mo,Mi,Fr,Sa,So

    Vom Flughafen aus fährt ein Shuttle-Bus direkt zum Hafen.

    Flug nach Rom Ciampino (CIA)

    (aufgeführt sind nur Direktflüge)

    Abflug ab:

    Sommer 11
    Frankfurt-Hahn Ryanair, täglich
    Düsseldorf/Weeze Ryanair, Mo,Mi,Fr,So
    Karlsruhe/Baden Ryanair, Mo,Mi,Fr,Sa,So
    Memmingen Ryanair, Mo,Mi,Fr
    Eindhoven Ryanair, täglich
    Bratislava Ryanair, Mi,Fr,So

    Vom Flughafen aus fährt ein Shuttle-Bus direkt zum Hafen.

    Sprechen Sie uns an, falls Sie einen oder mehrere Anschlusstage zur Besichtigung von Rom planen.

    Flug nach Rom-Fiumicino (FCO)

    (aufgeführt sind nur Direktflüge)

    Abflug ab:

    Sommer 11
    Köln/ Bonn Germanwings, täglich
    Hannover Germanwings, Mo,Mi,Fr,So
    Stuttgart Germanwings, täglich
    Hamburg Airberlin, täglich
    Berlin Airberlin, täglich
    Düsseldorf Airberlin, täglich
    Nürnberg Airberlin, Mi,Fr,So
    Wien Airberlin, täglich
    Basel-Mulhouse-Freiburg Easyjet, täglich außer Sa
    Berlin Easyjet, täglich
    Düsseldorf Easyjet, täglich
    Genf Easyjet, täglich
    München Lufthansa, täglich
    Frankfurt Lufthansa, täglich
    Luxemburg Luxair, täglich
    Zürich Swissair, täglich

    Vom Flughafen aus fährt ein Shuttle-Bus direkt zum Hafen.

    Sprechen Sie uns an falls Sie einen oder mehrere Anschlusstage zur Besichtigung von Rom planen.

    Bahnfahrt:

    Neapel ist von Deutschland, Österreich oder der Schweiz über Mailand - Rom - Neapel oder Verona - Rom - Neapel erreichbar. Die benötigte Zeit hierfür liegt etwa zwischen 18 und 25 Stunden je nach Startbahnhof.

    Mit dem eigenen PKW:

    von München über den Brenner, Verona, Bologna, Florenz, Rom nach Neapel. Vom Westdeutschland über Basel oder Zürich, Gotthardtunnel, Mailand, Bologna, Florenz, Rom nach Neapel.
    Die Anreise mit dem Pkw ist nicht empfehlenswert, da es in Neapel schwierig ist einen sicheren Parkplatz für eine Woche zu mieten.

    Wandern in Europa, Tannenweg 11a, 56335 Neuhäusel
    Telefon: +49 (0) 2620-95 19 330         Email: Info@WandernInEuropa.de         Internet: WandernInEuropa.de

    Die Kunst des langsamen Erlebens
    Individuelle Insel-Wanderung im Golf von Neapel
    Ischia - Procida - Capri

    Preise - Leistungen:

    Insgesamt 7 Übernachtungen im Doppelzimmerin
    incl. Frühstück, Gepäcktransport auf Procida und Capri vom Hafen zur Unterkunft
    Der ausgewiesene Preis entspricht der Wandertour mit 7 Übernachtungen und mittelerer Anforderung wie in Zusammenfassung beschrieben.


    Preis der Wanderung pro Person im Doppelzimmer (DZ)
    ;  
    bis 10.04 und 28.09.- 31.10.
    11.04 - 21.04. (Ostern)
    22 .04. - 30.05
    31.05. - 30.06 und 01.09. - 27.09.
    01.07. - 31.07
    01.08. - 31.08







    Zuschlag für Einzelzimmer bis 10.04 und 28.09.- 31.10.(EZZ)
    Zuschlag für Einzelzimmer sonst(EZZ)

    Zuschlag für Einzelwanderer (EWZ)

    Alternative Buchungsmöglichkeiten:

    pro Person im DZ   EZZ   EWZ  
    5 Nächte mittlere Anforderung - 2 Nächte auf Procida entfallen ab € ab €
    Es sind weitere Alternativen möglich.
    Wir stellen Ihre persönliche Wanderung zusammen.
    - Bitte rufen Sie uns an -
    Zusätzliche Buchungsmöglichkeiten
    pro Person im DZ   EZZ  
    Zus. Übernachtung mit Frühstück auf Ischia ab € ab €
    Zus. Übernachtung mit Frühstück auf Capri ab € ab €
     
    Zus. Übernachtung mit Frühstück in Sorrent Saisonpreise auf Anfrage
     
    Zus. Übernachtung mit Frühstück in Rom (bei An- und Abreise) Saisonpreise auf Anfrage
    Zus. Übernachtung mit Frühstück in Neapel (bei An- und Abreise) Saisonpreise auf Anfrage
     
    Teile aus der Wanderung "Entlang der Amalfiküste" eignen sich ebenfalls als Ergänzung zu dieser Wanderung.
    bitte sprechen Sie uns darauf an
    Zusätzliche Kosten
    Berücksichtitgen Sie bei Ihrer Planung, daß für Fährkosten von Neapel nach Procida, von Procida nach Ischia, von Ischia nach Capri und von Capri zurück nach Neapel oder nach Sorrent etwa 80,00 € - 90,00 € pro Persoon betragen.

    Abgaben vor Ort:

    Seit einigen Jahren werden in fast allen europäischen Ländern Kurtaxen, Gemeindeabgaben oder Bettensteuern erhoben. Diese betragen normalerweise zwischen 1,00 € und 3,00 € pro Nacht und sind immer vor Ort an der Rezeption zu zahlen.
    Impressum:
    WiE-WandernInEuropa UG (Haftungsbeschränkt)
    Tannenweg 11a
    56335 Neuhäusel
    Deutschland
    Tel:
    Mail.:
    Internet:
    +49 (0) 2620 95 19 330
    Mail@WandernInEuropa.de
    www.WandernInEuropa.de
    Handelsregister:
    USt-IdNr.:
    Geschäftsführer:
    Amtsgericht Montabaur HRB 23304
    DE285433742
    Peter Münch, Tannenweg 11a, 56335 Neuhäusel

    Wandern in Europa, Tannenweg 11a, 56335 Neuhäusel
    Telefon: +49 (0) 2620-95 19 330         Email: Info@WandernInEuropa.de         Internet: WandernInEuropa.de